von

Auch 2021 keine Mitgliederversammlung vor Ort

Die Beschlüsse für die Jahre 2019 und 2020 werden schriftlich eingeholt

Liebe Mitglieder, liebe Spenderinnen und Spender, liebe Gönner

Aufgrund der unberechenbaren Pandemie und der damit verbundenen Unsicherheiten wird die auf den Mittwoch 24. März geplante Hauptversammlung 2021 (für Jahr 2020) wie bereits im Jahr 2020 (für Jahr 2019) abgesagt.

Damit wir handlungsfähig bleiben, haben Präsidium und Vorstand entschieden (gestützt auf die Covid19- Verordnung 2), die Beschlüsse zu den Traktanden auf schriftlichem Weg einzuholen. Wir laden Sie dazu freundlich ein. Die dazu nötigen Unterlagen werden allen Mitgliedern zu gegebener Zeit per Post zur Abstimmung zugestellt.

Wir hoffen, dass sich die Situation bis im Herbst beruhigt, so dass wir dann Bénéfize-Anlass durchführen können.

Mehr zu beiden Anlässen finden Sie in unserem

Mitgliederbrief.

Zurück